von Johann Dirschl

Fotoausstellung im Schloss Ranshofen vom 23. bis 26.10.2015

Das Fototeam Braunau stellt in diesem Jahr erstmalig im Schloss Ranshofen die besten 160 Fotos aus dem Jahr 2015 aus. Die Farb- bzw. Schwarzweiß-Fotos zeigen Motive aus verschiedenen Bereichen der Fotografie. Zu jeder vollen Stunde wird eine digitale Schau gezeigt. Die Eröffnung der Ausstellung findet am 22.10. um 20 Uhr statt. Anschließend kann die Ausstellung vom 23. bis 26.10. täglich von 13 bis 19 Uhr besucht werden. Das Schloss Ranshofen bietet durch den angrenzenden Park mit Abenteuer- und Wasserspielplatz auch für Familien eine schöne Kulisse. Das Fototeam Braunau besteht seit 36 Jahren und ist eine Anlaufstelle für Fotografen und Fotointeressierte aus Oberösterreich und dem angrenzenden Bayern. Für Interessierte bietet der Verein am Freitag, den 23.10. ab 19 Uhr eine Sonderführung für Fotografen und am Wochenende Fachvorträge an. Neben Kaffee und Kuchen werden 3 Bilder am letzten Ausstellungstag verlost.

Weiterlesen …

von Johann Dirschl

Trierenberg Super Circuit 2015 im Schloss Ranshofen

„Die besten Fotos der Welt in Braunau“
Freitag, 2. Oktober, 20.00 Uhr: Schloss Ranshofen

Der weltgrößte Fotokunstwettbewerb TRIERENBERG SUPER CIRCUIT bringt die besten Bilder des Jahres aus aller Welt in Kooperation mit dem FOTOTEAM BRAUNAU ins Schloss Ranshofen!

Der Wettbewerbsjahrgang 2015 ist ein besonders kreativer und ideenreicher Mix digitaler Bildschöpfungen. Mehr noch: die Bilder dieses Wettbewerbes sind einfach anders! Hier geht es um Fotos, die alle Zeit der Welt haben. Fotos, die danach verlangen, mehr als nur flüchtig überflogen zu werden. Fotos, in deren Farben, Formen und Stimmungen man sich verlieren kann. Fotos, die ob ihrer optischen und künstlerischen Qualität im Kopf haften bleiben.

Das Feld der besten Einreichungen zum Wettbewerb ist breit gefächert: Meisterwerke der weltbesten Naturfotografen, die aussehen, als wären sie zufällig als Schnappschuss ganz nebenbei entstanden und doch monatelange Vorbereitungen im Tarnzelt erforderlich machten. Reisebilder, die den Betrachter ohne Flugticket und Hotelgutschein rund um den Globus führen. Landschaftsaufnahmen im denkbar besten Licht. Aktfotografie jenseits von „Sex sells“. Sport- und Actionfotografie voll Kraft und Dynamik. Portraitaufnahmen von Gesichtern, deren Intensität man nicht mehr vergisst.

Dieses Universum der Fotografie scheint nicht in ein einziges Buch zu passen. Aber doch: es geht! Im leinengebundenen Katalogbuch des Wettbewerbes, das mit 560! Seiten und rund 4 Kilogramm Gewicht so umfangreich wie noch nie produziert wurde, sind 2.000 Aufnahmen in exzellenter Druckqualität versammelt. Eine Bilderreise, die sich als Schule des Sehens versteht. Ein feuriger Appell gegen die alltägliche Bilderflut, bei dem die Augen wahrlich Augen machen werden.

CANON PICTURE SHOW

Ein Glanzstück des Wettbewerbes ist die groß angelegte, von CeWe präsentierte, digitale Diashowtournee, die unter dem Titel CANON PICTURE SHOW die besten Arbeiten des Wettbewerbes 2015 zeigt. Die High-End Beamerpräsentation gestattet es, die Faszination von Fotografie auf Weltspitzenniveau auf den Betrachter zu übertragen. Zudem wurde die digitale Diashow bewusst mit reduziertem Präsentationstempo produziert, denn diese fabelhaften Bilder brauchen einfach mehr Zeit zur Betrachtung.

Die Überblendshow konzentriert sich auf klassisch perfekte Fotografie und weniger auf die digitale Bildbearbeitungstrickkiste. Ein Querschnitt durch die beeindruckendsten Portraits, die faszinierendsten Landschaften der Erde, die schönsten Aktaufnahmen, Humorfotos, Sport- und Actionfotos, Reisebilder und preisgekrönte Naturaufnahmen in perfekter Projektions- und Soundtechnik wird gezeigt.

Die besten Dias der Welt „on tour“. Ein Pflichttermin für alle Fotofans und all jene, die einfach perfekte schöne Bilder lieben. Lassen Sie wieder einmal Ihre Augen Augen machen!

Weiterlesen …

von Johann Dirschl

Franz Lobmayr und Reinhard Petter (Fotoausstellung)

derzeit findet in der Galerie am Fischbrunnen eine interessante Auswahl von sehenswerten Fotografien statt. 

Franz Lobmayr betreibt sein Hobby mit großer Leidenschaft. Seine Motive aus den Bereichen Makro, Tiere, Reisefotografie und Menschen beweisen sein Können.

Reinhard Petter stellte seine Exponate unter den Titel „Grönlands Eisberge“. Mit unterschiedlichsten Lichtstimmungen, Eisformationen und verschiedensten Farbtönen des Gletschereises versucht er den Besucher einen ersten Eindruck in die faszinierende Welt der Arktis zu vermitteln.

Weiterlesen …

von Johann Dirschl

Gemeinsame Fotoprojekte

Das Fototeam Braunau freut sich über Kontakte aller Art und gerne realisieren wir auch Fotoprojekte, sofern diese unsere Mitglieder übernehmen wollen. Einige bereits abgeschlossene Projekte möchten wir hier gerne vorstellen.

Weiterlesen …